Adenau-Harscheid. Nicht alle Hunde sind so quietschfidel wie unser Eifel-Max. Hunde, die niemand mehr will, die krank sind oder einfach niemandem gehören – Liane Olert gibt den Vierbeinern auf ihrem Gnadenhof Eifel in Adenau-Harscheid ein Zuhause. Auf dem Hof...
Alle Jahre wieder... das gleiche Spiel: Geschenke unterm Tannenbaum, die Gans im Ofen und Oma holt die Blockflöte raus. Jeder von uns kennt das, Weihnachten auf die klassische Art. Höchste Zeit für ein wenig Abwechslung, meinen Sie nicht auch? Tom  Gaebel, Deutschlands angesagtester  Big-Band-Entertainer der alten Schule beweist, dass es auch anders geht.  Mit seiner großen...
- Anzeige - Als Beate Breuer aus Zülpich sich im April 2016 selbstständig machte, gab es schon so einiges mobil in der Eifel: Getränke, Backwaren, Gemüse, Friseure. Brillen und Service rund um Augenoptik kam dagegen nur aus angrenzenden Regionen....
Zwischen Tradition und Moderne Liebe Leserinnen und Leser, neueste Digitaltechnik in altem Kino, Tante-Emma-Läden mit Konzept 2.0, ein neuer Triathlon in uralter Gebirgslandschaft, hobbymäßiges Schmieden und CAD-Software, eine traditionelle Handarbeitstechnik im Zeichen einer verbreiteten Zivilisationskrankheit - die Eifel steckt mitten im...
Nettersheim. Bettina Bauerfeind hat noch das Teamwochenende im Eifel Camp in den Knochen: „Das war eine harte Nummer!“, sagt sie. Schwimmen im See, Radtour nach Marmagen, dort wieder eine Schwimmeinheit, Gymnastik, Koppeltraining Rad/Laufen – Bettina musste sich manchmal ausklinken. Es...
Simmerath-Einruhr. Am Obersee der Rur eröffnet sich am Rande des Nationalparks Eifel das pittoreske Örtchen Einruhr. Ich erkunde heute den Wanderweg „05“, den Dorfrundgang Einruhr. Gestartet wird direkt an der Brücke über die Rur. Ich wandere die Straße hinauf und...
Stolberg. Schon von weither sichtbar reckt sich stolz und erhaben auf einem Felssporn die Burg Stolberg empor. Das Geschlecht derer von Stalburg, Namensgeber für Burg und Ort, errichtete im 12. Jahrhundert diese Burganlage, um die sich die verwinkelte Altstadt mit...
Hellenthal-Hecken. Karl hat sich schick gemacht. Schließlich ist Sonntag. Sonntags tauscht Karl Alltagskleidung gegen Sacko, Weste, Bundfaltenhose und Krawatte, fährt zum Gottesdienst nach Kreuzberg, dann zum Frühschoppen und Mittagessen ins Gasthaus Krumpen nach Schmidtheim. Montags, nein, neuerdings donnerstags, geht’s zur Gaststätte...
Dreis-Brück. Zum Abschluss unserer Singabende, die wir bei Freunden in der Nähe des Nürburgrings zwei-, dreimal im Monat abhalten, wünscht sich Michael Preute, alias Jacques Berndorf, immer „Lili Marleen“. Es erinnert ihn an den Krieg. „Ich kann keine Minute den...
Mechernich. Es rauscht und quietscht, die Räder der Lokomotive drehen sich immer schneller und bringen den Wagen, der bis zum Rand mit Steinen gefüllt ist, zur Weiterverarbeitung in das Mechernicher Bergwerk. Schornsteine rauchen, Züge überqueren das Gelände in unterschiedliche Richtungen. Menschen...