Glanzpunkte

Start Glanzpunkte
Zwischen Tradition und Moderne Liebe Leserinnen und Leser, neueste Digitaltechnik in altem Kino, Tante-Emma-Läden mit Konzept 2.0, ein neuer Triathlon in uralter Gebirgslandschaft, hobbymäßiges Schmieden und CAD-Software, eine traditionelle Handarbeitstechnik im Zeichen einer verbreiteten Zivilisationskrankheit - die Eifel steckt mitten im...
Nettersheim. Bettina Bauerfeind hat noch das Teamwochenende im Eifel Camp in den Knochen: „Das war eine harte Nummer!“, sagt sie. Schwimmen im See, Radtour nach Marmagen, dort wieder eine Schwimmeinheit, Gymnastik, Koppeltraining Rad/Laufen – Bettina musste sich manchmal ausklinken. Es...
Simmerath-Einruhr. Am Obersee der Rur eröffnet sich am Rande des Nationalparks Eifel das pittoreske Örtchen Einruhr. Ich erkunde heute den Wanderweg „05“, den Dorfrundgang Einruhr. Gestartet wird direkt an der Brücke über die Rur. Ich wandere die Straße hinauf und...
Stolberg. Schon von weither sichtbar reckt sich stolz und erhaben auf einem Felssporn die Burg Stolberg empor. Das Geschlecht derer von Stalburg, Namensgeber für Burg und Ort, errichtete im 12. Jahrhundert diese Burganlage, um die sich die verwinkelte Altstadt mit...
Hellenthal-Hecken. Karl hat sich schick gemacht. Schließlich ist Sonntag. Sonntags tauscht Karl Alltagskleidung gegen Sacko, Weste, Bundfaltenhose und Krawatte, fährt zum Gottesdienst nach Kreuzberg, dann zum Frühschoppen und Mittagessen ins Gasthaus Krumpen nach Schmidtheim. Montags, nein, neuerdings donnerstags, geht’s zur Gaststätte...
Dreis-Brück. Zum Abschluss unserer Singabende, die wir bei Freunden in der Nähe des Nürburgrings zwei-, dreimal im Monat abhalten, wünscht sich Michael Preute, alias Jacques Berndorf, immer „Lili Marleen“. Es erinnert ihn an den Krieg. „Ich kann keine Minute den...
Mechernich. Es rauscht und quietscht, die Räder der Lokomotive drehen sich immer schneller und bringen den Wagen, der bis zum Rand mit Steinen gefüllt ist, zur Weiterverarbeitung in das Mechernicher Bergwerk. Schornsteine rauchen, Züge überqueren das Gelände in unterschiedliche Richtungen. Menschen...
Aachen. Das Aachener Phosphor-Theater zeigt am 3. November 2018 ab 15 Uhr das Kindertheaterstück "Schwestern", das sich mit den Themen Tod und kindlicher Trauer auseinandersetzt. Es ist für Menschen ab 8 Jahre geeignet. Anschließend findet eine Nachbesprechung des Stücks...
Schleiden-Berescheid. An einem dieser heißen Nachmittage im August sitzen wir im Innenhof des schönen Fachwerkwinkelhofes von Bienenfachfrau Gabi Pütz. Um uns herum, an den vielen Blumen, die im Innenhof blühen, summt es eindringlich. Bienen sammeln Nektar aus den Blüten...
Freilingen. „Wenn nicht hier, wo dann?“, dachte sich Ralf Hetkamp, als er gemeinsam mit Ehefrau Cora vor einiger Zeit aus beruflichen Gründen seine Zelte in Freilingen aufschlug. Die beiden kennen sich im Triathlon-Geschäft bestens aus und konnten sich sehr...

Neueste Artikel

Hecken und zerrissen aus der Vogelperspektive

Hecken und zerrissen: Woher kommt das eigentlich?

Hellenthal-Hecken. Stellt man sich in einer Gruppe vor „Ich wohne in Hecken“, ertönt es im Chor: „Hecken und zerrissen!“ Das 206-Seelen-Dorf (Stand 31.12.2018) im...