TEILEN
Augenoptik geht auch mobil. Beate Breuer kommt zu Ihnen nach Hause!
Die mobile Augenoptik-Meisterin Beate Breuer in der Eifel - Foto: MY Photoart -Yvonne Mommer

– Anzeige – Als Beate Breuer aus Zülpich sich im April 2016 selbstständig machte, gab es schon so einiges mobil in der Eifel: Getränke, Backwaren, Gemüse, Friseure. Brillen und Service rund um Augenoptik kam dagegen nur aus angrenzenden Regionen. Da wurde sogar der WDR aufmerksam und berichtete in der Lokalzeit Bonn von Beate Breuers AugenoptikMobil, das Menschen bedient, die nicht einfach mal so in der Stadt eine Brille kaufen können.

Beate Breuer, Augenoptikmeisterin in der Eifel, fährt zu den Kunden nach Hause
Augenoptikmeisterin Beate Breuer – Foto: MY Photoart -Yvonne Mommer

Mit ihrem AugenoptikMobil deckt die Augenoptik-Meisterin nicht nur einen Bedarf in der Eifel, sondern hat sich auch einen Traum erfüllt. „Eigentlich habe ich schon immer davon geträumt, selbstständig zu arbeiten“, erzählt die sympathische junge Frau aus Zülpich in der Eifel. „Ich war seit 20 Jahren als Gesellin in einem Augenoptiker Fachgeschäft angestellt. In dieser Zeit habe ich viel gelernt und Erfahrungen gesammelt, die mir jetzt als selbstständige Augenoptikerin zugutekommen.“

AugenoptikMobil Beate Breuer
Tel.: 02425/9094617
mobil: 0151/29605193

Ein Jahr hat die Augenoptikerin aus Zülpich noch einmal die Schulbank gedrückt, um im Dezember 2015 ihren Meisterbrief zu empfangen. Und obwohl diese Zeit eine große Umstellung war, ist Augenoptikerin Beate Breuer froh, diesen Schritt gewagt zu haben. Von Zülpich aus fährt sie kreuz und quer durch die Eifel, um ihre Kunden, die eine Brille kaufen wollen, zu besuchen, zu beraten,  die Brille anzupassen und zu reparieren. Im Umkreis von 35 Kilometern ab Zülpich Bürvenich ist die Anfahrt für den Hausbesuch der Augenoptikerin kostenlos. Weitere Anfahrten in die Eifel ab Zülpich sind nach Absprache möglich und werden anteilig berechnet.

Das Augenoptikmobil von Beate Breuer
Beate Breuer und ihr Augenoptikmobil in der Eifel – Foto: MY Photoart -Yvonne Mommer

Zu den Kunden der Augenoptikerin, die bei einem Hausbesuch eine Brille kaufen wollen, gehören ältere Menschen in der Eifel, die selber nicht mehr mobil sind. Die Senioren und Seniorinnen aus der Eifel freuen sich, wenn sie sich bequem bei dem Hausbesuch der Augenoptikerin in Ruhe eine Brille kaufen können. Geschäftsleute aus der Eifel kaufen beim Hausbesuch des AugenoptikMobil in den Abendstunden eine Brille.  Auch Mütter mit kleinen Kindern gehören zum Kundenkreis in der Eifel, die beim Hausbesuch der Augenoptikerin eine Brille kaufen. „Während ich die Mutter berate, spielen die Kleinen ganz entspannt in ihrer vertrauten Umgebung.“

Kommt auch zu Ihnen nach Hause: Augenoptikmeisterin Beate Breuer mit ihrem Augenoptikmobil
Kommt zu Ihnen nach Hause: Augenoptikmeisterin Beate Breuer mit ihrem Augenoptikmobil – Foto: MY Photoart -Yvonne Mommer

Für einen Hausbesuch rund um Zülpich kalkuliert die Augenoptikerin 1,5 bis 2 Stunden. Sie beginnt mit einem Gespräch zum Kennenlernen und einem ausführlichen Anamnesebogen. Es folgt ein ausführlicher Sehtest, wie auch in jedem Fachgeschäft für Augenoptik. Bei dem Hausbesuch hat derjenige, der eine Brille kaufen möchte, den Vorteil, die neue Sehstärke am eigenen Computer oder Fernseher testen zu können. Im Anschluss daran erfolgt die Anprobe verschiedener Modelle und die Auswahl der Gläser. „Derzeit kann ich bei einem Hausbesuch 300 Modelle vorstellen“, erläutert Beate Breuer.  Möchte der Kunde die Brille kaufen, bestellt die Augenoptikerin die Gläser. Nach Erhalt und Kontrolle der Gläser setzt sie diese in ihrer Werkstatt in Zülpich in das ausgesuchte Brillengestell ein und kann die fertige Brille nach einigen Tagen – schön verpackt in einem Karton – zu dem Kunden rund um Zülpich bringen. Und wenn die Brille einmal drückt, verbogen oder gebrochen ist, kommt das AugenoptikMobil wieder und repariert oder richtet diese. Der Service, ist für die Augenoptikerin aus Zülpich für ihre Kunden aus der Eifel, die eine Brille bei ihr kaufen, selbstverständlich.

AugenoptikMobil Beate Breuer
Tel.: 02425/9094617
mobil: 0151/29605193
Mobile Augenoptik in der Eifel: Beate Breuer
Mobile Augenoptik in der Eifel: Beate Breuer – Foto: MY Photoart -Yvonne Mommer
TEILEN